Page99 – 86

von Eufemia Pursche E-Mail

Mit der Abfindung aus der betriebsbedingten Kündigung beschloss Frank, sich eine Auszeit zu gönnen. Er verließ die Wohnung in der Bendstraße und informierte Rita per Mail. Sie sahen sich nur noch selten. Frank mailte, dass er für einige Tage oder Wochen verreisen würde, dass alles ok sei und sie sich keine Sorgen machen solle. Die letzten Worte hinterließen bei Frank einen bitteren Nachgeschmack. Sich um jemanden sorgen war sein Part. Rita würde in keinster Weise beunruhigt sein. Vielleicht eines Tages… Frank hatte bereits eine konkrete Vorstellung, wohin er sich zurückziehen wollte. An die Nordsee, zurück in den Sommer 1972, mit dem salzigen Geschmack in der Luft, dem Licht und Schattenspiel im Wechsel der Gezeiten. Dort wollte er seinen Blick auf die Zukunft schärfen; dort wollte er neu beginnen.