Page99 – 85

von Eufemia Pursche E-Mail

Page99 – 85

Anna hatte an jenem Tag einen Haufen Dinge zu erledigen bevor sie ihrem Leben ein Ende setzte. Sie war entschlossen, zu sterben wie sie gelebt hatte. Effektiv und effizient. Wer Anna dahin getrieben hatte, den Revolver präzise zwischen die Augen zu setzen und ihr Leben zum Selbstschuss freizugeben, interessierte ihre Familie nicht wirklich. Ein solcher Schritt war in jedem Fall mehr als unangebracht in ihren Kreisen. Was sie nicht ahnen konnten: Anna hatte ihren Blog gut präpariert und hinterließ dort Post-Mortem rätselhafte Threads.

 

Grund genug für Matthias von der Kripo Koblenz, sich auf Spurensuche zu begeben.

 

Sonja lernte Jochen auf einer VHS Reise zu den maurischen Schätzen Andalusiens kennen. Im Oktober darauf wurde sie seine Geliebte. Jochen war begeisterter Jäger und Sportschütze und führte sie in die Kunst des Schießens ein. Weihnachten schenkte er ihr einen mit Silber verzierten kleinen Revolver. Sonja zielte zwischen seine Augen und drückte ab.

 

Matthias, 42 Jahre, Hobby-Winzer, wartet weiter auf den ihm versprochenen Ruhm als realistischster Krimiautor der Saison.